Slide1

Smartphones: Mit oder ohne Vertrag günstiger?

Keine Frage scheint so ungeklärt wie die Frage danach, wie man sein Smartphone am günstigsten kaufen kann. Häufig hört man, dass der Separatkauf immer günstiger ist als die Finanzierung per Handyvertrag. Um herauszufinden, ob das stimmt, haben wir uns gemeinsam mit dem YouTuber Valentin Möller auf die Suche nach der günstigeren Alternative gemacht. Das Resultat ist ein sehr gelungenes Video, das dir schnell und einfach die wichtigsten Informationen liefert.

 

Die Infografik zum Thema

Infografik: Smartphone mit oder ohne Vertrag

 

Usertypen & Smartphones:

Um eine allgemeingültige Einschätzung abgeben zu können, haben wir verschiedene Nutzertypen und Smartphones untersucht. Der Einsteiger mit 150 Minuten, 50 SMS und 250 MB Internet, repräsentiert Nutzer, die gelegentlich mit dem Handy telefonieren und nur selten surfen. Die Gruppe der Surfer richtet sich eher an User mit einem hohen Internetverbrauch. Mit jeweils 50 Minuten, null SMS und 1 oder 2 GB sind diese Nutzer sehr häufig im Internet und nutzen dieses auch zum Kommunizieren, z. B. per Whatsapp, Facebook und Instagram. Die Telefonierer nutzen ihre Allnet Flatrate als Hauptmittel der Kommunikation. SMS` schreiben sie keine, dafür nutzen auch sie das Internet mit 500 MB bzw. 1 GB häufiger. Die Verbrauchs-Spitze unseres Vergleichs stellen die Power-User dar. Sie nutzen ihr Smartphone in allen möglichen Kanälen intensiv. Mit jeweils einer Allnet Flat zum Telefonieren sowie einer SMS-Flatrate werden zusätzlich 3 bzw. 5 GB Highspeed-Volumen verbraucht.

Mit den gewählten Smartphones haben wir Modelle, die sowohl beliebt sind als auch jede Preisgruppe abdecken. Das Motorola Moto G (2nd. Generation) richtet sich mit einem Preis von 169 € an preissensible Käufer, die ein gutes Einsteiger-Smartphone suchen. Bei den Smartphones der Mittelklasse haben wir uns für das Sony XPERIA Z3 compact entschlossen. Es steht den meisten Smartphones in Hard- sowie Software in nichts nach und ist für einen Preis von 444 € ohne Vertrag erhältlich. Seit der Präsentation des iPhone 6 wird es von Technik-Magazinen und Experten als das beste Smartphone auf dem Markt gefeiert. Mit einem Neupreis von 792 € führt es auch preislich die Kategorie der High End Smartphones an.

Berechnungsweg:

In unserem Vergleich gehen wir davon aus, dass das Smartphone über Standard-Vertriebskanäle bezogen wird. Das heißt, dass es entweder mit Vertrag beim Anbieter oder separat zum günstigst verfügbaren Marktpreis (z. B. Idealo.de) gekauft wird. Falls du das Smartphone gebraucht beziehst, über Freunde oder Verwandte günstiger kaufst oder sogar geschenkt bekommst, ändert sich die Berechnung grundlegend. Der Vergleich findet immer auf Basis der Gesamtkosten über 24 Monate statt. Diese beinhalten die Kosten für das Smartphone, die Grundgebühr und den Verbrauch. Anschluss- und andere Wechselkosten haben wir bewusst vernachlässigt.

Die von uns errechneten Kennzahlen dienen hauptsächlich als Orientierung im Markt.

Fazit:

Unsere Berechnungen zeigen, dass ein Separatkauf für die meisten Nutzertypen und Smartphones deutliche Ersparnisse bringt. Während es gelegentlich ein Netz gibt, in dem es ein günstigeres Angebot mit Vertrag gibt, ist das je nach Smartphone nicht immer der Fall. Gerade daher ist es sehr wichtig zu klären, nach welchem Netz man sucht oder ob man wirklich nur das günstigste Angebot nutzen möchte. In der Regel lohnt sich der Separatkauf für alle Nutzer außer Power User. In dieser besonderen Nutzergruppe sind die Ersparnisse ohne Handyvertrag nur sehr gering oder es sind sogar Angebote mit Vertrag günstiger.

Allgemein lässt sich sagen, dass man bei Angeboten mit Handyvertrag mehr Leistung erhält, sei es in Form von Service oder Technologie. So hatten fast alle Bundles in unserem Vergleich LTE inklusive. Auch kostenloser Telefonservice gehört nicht mehr zu den Standards. Einige Anbieter verlangen für ihre Hotline eine – wenn auch kleine – Gebühr. Zudem sollte der Schadensfall immer mit betrachtet werden. Die großen Anbieter bieten in der Regel einen 24-Stunden Austauschservice des Smartphones an. Dies finden wir besonders hilfreich, da bereits mehrere Tage ohne Smartphone ein großes Problem darstellen können. Für nähere Informationen könnt ihr gerne unseren Tarifvergleich nutzen. Die wichtigsten Links findet ihr hier:

 

 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *